Lets talk about race! – Anti-rassistische und postkoloniale Perspektiven auf Trans*

Wann:
18. Oktober 2019 um 19:00 – 20:30
2019-10-18T19:00:00+02:00
2019-10-18T20:30:00+02:00
Wo:
Queeres Zentrum Göttingen
Hannoversche Str. 80 37077 Göttingen
Preis:
Spenden sind willkommen
Kontakt:
Trans*Beratung Göttingen
0157 - 79 87 83 97

Vortrag eines Mitglieds der Enby-Trans*Empowerment-Gruppe

Die Veranstaltung ist geeignet für Themeneinsteiger*innen.

Geschlecht ist komplex! Das Thema Trans* hat nicht nur mit Körper und Identität, mit Rollen und Klischees zu tun: (Trans*-)Geschlechtlichkeit steht auch in engem Zusammenhang mit anderen gesellschaftlichen Strukturen, zum Beispiel Kolonialismus und Rassismus. Klingt der Gedanke ungewohnt? Dann ist dieser Input das Richtige für Dich! Die referierende Person stellt Perspektiven vor, die in einer queeren Szene, die häufig weiß dominiert ist, zu oft untergehen. Dabei lässt sich Geschlecht nur in diesem Zusammenhang voll verstehen. Und, noch wichtiger: Räume, in denen sich diverse Menschen wohlfühlen können und gemeinsam gegen Diskriminierung angehen, können wir nur gestalten, wenn wir uns auch mit diversen Machtstrukturen und Formen der Ungerechtigkeit befassen.

Referent*in

Die referierende Person spricht als Mitglied der Enby-Trans-Empowermentgruppe. Diese wurde 2016 im Juzi von nicht-binären Leuten gegründet, die sich und einander für den Alltag bestärken wollen.

Veranstalter*innen

Trans*Beratung Göttingen (in Trägerschaft von Queeres Göttingen) / Hannoversche Str. 80 / 0157 – 79 87 83 97 / kontakt@transberatung-goettingen.de / transberatung-goettingen.de

Die Trans*Beratung Göttingen bietet seit 2015 Beratung und Unterstützung für trans* Personen, ihre
Freund*innen und Angehörigen zu allen Fragen rund um Geschlecht und geschlechtliche Identität.

Menü schließen