Ohne Mampf kein Kampf – Erzählcafé mit Wam Kat

Wann:
23. Oktober 2019 um 18:00 – 19:30
2019-10-23T18:00:00+02:00
2019-10-23T19:30:00+02:00
Wo:
Freie Altenarbeit Göttingen
Am Goldgraben 14
Preis:
Spenden sind willkommen
Kontakt:
Freie Altenarbeit Göttingen
0551 - 4 36 06

Queer Culture – Erzählcafé mit Wam Kat

Wam Kat (Jg. 1956) ist ein niederländischer Koch; er lebt seit 1995 in Deutschland und verbindet
politischen Widerstand mit kulinarischen Verschnaufpausen: „Ohne Mampf kein Kampf“. Er hat den
Lesbenfrühling bekocht und ist zur Ehrenlesbe gekürt worden. Im Balkankonflikt, auf der Rainbow-
Warrior und bei Castor-Blockaden im Wendland hat er die Aktivist*innen mit Essen versorgt. Im Laufe
der Zeit ist daraus die Idee der mobilen Volxküche gewachsen. Darüber und über weitere
Besonderheiten im Leben von Wam Kat als Queer-Culture-Aktivist wird es an diesem Abend gehen.

Veranstalter*innen

Freie Altenarbeit Göttingen e.V. / Am Goldgraben 14, 37073 Göttingen / 0551 43 606 / info@f-a-g.de / www.freiealtenarbeitgoettingen.de

Die Freie Altenarbeit Göttingen hat sich von Anfang an am Programm der LesBiSchwulen* KULTURTAGE
beteiligt. In diesem Jahr übernehmen Liv Teichmann und Hartmut Wolter gemeinsam die Moderation
des Erzählcafés.

LesBiSchwule* KULTURTAGE

Menü schließen