Veranstaltungen

Willkommen!

Corona-Regeln bei den Kulturtagen

Stöbert durch unseren bunten Veranstaltungskalender!
Ob Lesung, Bodypainting-Workshoop, Vortrag oder Kennenlern-Abende, es ist bestimmt für alle etwas dabei!

Eintritt oder Spendenempfehlung stehen in den Veranstaltungsbeschreibungen.
Steht dort kein Eintritt, könnt ihr davon ausgehen, dass die Veranstaltungen kostenlos sind!

Für alle von den Kulturtagen selbst organisierten Programmpunkte, die in Präsenz stattfinden, gilt die 2G-Regel: Ihr könnt nur genesen oder geimpft teilnehmen – bitte bringt daher einen Nachweis mit zur Veranstaltung und zeigt diesen am Eingang unaufgefordert vor, wir können euch sonst nicht teilnehmen lassen.
Für alle anderen Präsenzveranstaltungen hängen die genauen Regeln von den Mitveranstalter*innen, den Räumen, den gesetzlichen Regelungen und weiteren Gegebenheiten ab. Auch hier sind 2G- oder 3G-Regel wahrscheinlich. Weitere Informationen hierzu findet ihr auf den jeweiligen Veranstaltungsseiten oder von den Veranstaltenden.

Anmeldung

Bei vielen Veranstaltungen ist dieses Jahr wegen der Pandemie eine vorherige Anmeldung notwendig. Genauere Informationen dazu finden sich auf den Veranstaltungsseiten.

Die Anmeldungen für die von den Kulturtagen selbst veranstalteten Programmpunkte erfolgen über Anmeldeformulare in der jeweiligen Veranstaltung. Ihr könnt alle Anmeldungen für unsere verschiedenen Veranstaltungen über ein Formular abschicken!
Wir freuen uns auf euch!

Änderungen

Aufgrund der Pandemie müssen wir und die beteiligten Mitveranstalter*innen uns Ortsänderungen oder Wechsel auf Online-Formate vorbehalten.

Zudem ist im Herbst mit erforderlichen Zugangsbeschränkungen zu öffentlichen Veranstaltungen (z.B. 3G-Regel) zu rechnen.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Queere Geschichte(n) Schreiben 15:00
Queere Geschichte(n) Schreiben @ Kore e.V.
Okt 16 um 15:00 – 19:00
Queere Geschichte(n) Schreiben @ Kore e.V.
Empowerndes Schreiben für queere FLINTA* Unsere vielfältigen queeren Identitäten sind ein regelrechter Fundus freiwilliger und unfreiwilliger Geschichten. In dem Workshop seid ihr dazu eingeladen euch auf die Spuren des eigenen Queer-Seins und -Werdens zu begeben.[...]
17
Resilienz und Selbstfürsorge mit Qigong 14:00
Resilienz und Selbstfürsorge mit Qigong @ TanzZentrum Göttingen
Okt 17 um 14:00 – 17:00
Resilienz und Selbstfürsorge mit Qigong @ TanzZentrum Göttingen
Workshop mit Sonja Schillo — English version below — Offen für alle, die Freude und Lust an gesunder Bewegung haben. Die Übungen des Qigong verbessern die körperliche und psychische Gesundheit, stärken die Widerstandskräfte und bewirken[...]
18
19
20
21
22
23
Bodypainting: Embodiment & Empowerment of Queer Identities 10:30
Bodypainting: Embodiment & Empowerment of Queer Identities @ KAZ Kulturzentrum, Atelier & Allerleiraum
Okt 23 um 10:30 – 17:00
Bodypainting: Embodiment & Empowerment of Queer Identities @ KAZ Kulturzentrum, Atelier & Allerleiraum
Kreativ-Workshop —- English version below —- Als Queers* im eigenen Körper wohlzufühlen ist nicht immer einfach. In einem Safe Queer Space wollen wir uns mit der Kunst auseinandersetzen, den Körper in all seiner Vielfalt als[...]
24
25
26
27
28
29
30
31